News & Gerüchte

Season 5 – Rennen #01 – Australien GP: Jaegii gewinnt chaotischen Saisonauftakt

Nach wochenlangem warten, war es nun endlich wieder so weit. Der Saisonauftakt der F1 Championship stand vor der Tür und spannender hätte die Saison nicht los gehen können. In einem absoluten Qualifiying Thriller setzte sich Jaegii mit einer Zeit von 1:23,082 vor Harry Hirsch (1:23,105), Whatti (1:23,143)  und Matzelinho (1:23,181) durch. Somit waren alle vier Fahrer innerhalb nur einer Hundertstel, Force India Pilot Harry musste sich sogar nur um 23 Tausendstel geschlagen geben. Weltmeister Shady O Brian enttäuschte mit einer 1:25,066 und auch der ehemalige Weltmeister Tatze blieb mit einer 1:25,901 weit hinter seinen Möglichkeiten.

Der erste Start musste dann aufgrund von technischen Problemen abgebrochen werden, jedoch kündigte der erste Versuch schon an, wie turbulent das Rennen werden wird. Diese Vorahnung bewahrheitete sich dann auch beim Re-Start und Shady O Brian schoss Party bereits in der zweiten Kurve ab und zwar so, dass der Sechzger-Fan nicht mehr weiter fahren konnte. In der zweiten Runde nahm Tatze dann den Mercedes Piloten Bibby auf die Hörner und schickte ihn in die Wand und auch der Hobby-Koch musste seinen Boliden abstellen, kurz darauf leisteten sich sowohl Whatti als auch Shady in der selben Kurve einen Fahrfehler und Shady fuhr sich die Nase ab, was dazu führte, dass der amtierende Champ in die Box musste. Dort bremste er zu spät und handelte sich eine Stop and Go ein.

Unbeeindruckt vom Mittelfeld Geplänkel konnte sich Harry den ersten Platz von Jaegii sichern, büßte diesen aber bereits in der dritten Runde aufgrund eines Fahrfehlers ein und Jaegii holte sich den Platz an der Sonne, den er bis zum Rennende nicht mehr her gab. Harry warf seinen Wagen in Runde 4 in die Wand und musste somit – wie so oft in seiner Karriere – jegliche Siegchancen früh begraben. Champion Shady O Brian kämpfte sich nach seinem Boxenstopp auf Platz 5 zurück, verlor in Runde 12 allerdings abermals die Kontrolle und musste wieder an die Box um den Flügel zu wechseln. Jegliche Chancen aufs Podium waren für ihn somit dahin. Im weiteren Rennverlauf lieferten sich Whatti und Matze ein schönes Duell um die Plätze, was Matze aber nach einem Flügelschaden verloren geben musste und auch für Tatze war das Rennen nach einigen Runden gelaufen. Es ging zum Schluss nur noch um die schnellste Runde, die Shady in letzter Sekunde Diego abnahm, während Jaegii souverän vor Logge und Domi ins Ziel kam und somit seinen ersten Sieg in der Karriere feiern konnte.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die F1C wurde im Sommer 2017 aus der Genickbruch.com Liga gegründet. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei Maineventer.com haben wir uns auf eine eigene Website geeinigt und sind nun hier zu finden. Die F1C ist eine Liga, bei der der Spaß im Vordergrund steht. Wir bemühen uns allerdings, die nötige fahrerische Professionalität zu wahren und mit dem nötigen Commitment an die Rennen zu gehen.

Copyright © 2018

To Top