Rückblick

Season 5 – Rennen #08 – Frankreich GP: Der nächste Premierensieger! Lucas triumphiert in Frankreich!

Premiere in der F1 Championship! Zum ersten Mal in ihrer Geschichte gastiert man in Frankreich, um genau zu sein, auf dem Paul Ricard Circuit. Das Qualifying versprach schon die erste Überraschung, allerdings ist damit nicht der Pole Setter Harry gemeint, sondern der 2. Shady! Dieser fährt seine beste Startposition in dieser Saison ein. Auf dem 3. Platz reiht sich sein Teamkollege Lucas ein, allerdings auf den härteren Reifen. Dahinter belegen Pardy und Dominik die Plätze 4 und 5 wiederum auf den weichsten Reifen, ehe Logge vor Jaegii, Matze und Whatti alle auf den härteren Super Soft Reifen starten werden. Bibby konnte aufgrund eines Unfalls keine Zeit setzen und startet vom Ende des Feldes.

Der Start lief nun sehr gesittet ab und es gab kaum Verschiebungen. Während sich Bibby durchs Feld wühlte, blieb der Rest des Feldes sehr dicht beieinander. Die erste Verschiebung gab es auch erst in Runde 2, als sich Domi an Pardy vorbeidrängt und so den 4. Platz übernimmt. Logge muss danach wegen eines Fahrfehlers nach der schnellen Rechtskurve Jaegii und Whatti ziehen lassen und ist nur noch 8. Aus dieser Gruppe soll noch ein harter Dreikampf entstehen. Auch vorne wird hart gekämpft, da Shady und Lucas wohl schneller könnten als Harry, der beide wohl aufhält.

Ab Runde 4 überschlagen sich dann die Ereignisse in der hinteren Kampfgruppe! Aufgrund zu wenig Energie in der ERS-Energie bei Jaegii, schafft es Whatti sich neben in zu setzen und kurz vor der langen Geraden vorbeizukommen! Kurz nach der ersten Kurve verliert Domi sein Auto und verliert mehrere Positionen! Kurz zuvor schnappt sich Shady die Spitzenposition, während Harry auch Lucas ziehen lassen muss. Auf der Geraden passiert dann das evtl. Manöver des Jahres! Jaegii kommt mit mehr Schwung auf die Geraden als Whatti und setzt sich neben ihn mit DRS, gleiches macht allerdings auch Logge neben Whatti! Alle 3 Fahrer feuern nun auf die Schikane zu, wo letztendlich der WM-Führende den glücklichsten Ausgang hat, während Logge ebenfalls seinen Platz verbessern konnte. Jaegii also nun wieder auf der Jagd nach seinem Teamkollegen. Doch kurz darauf folgt der nächste folgenschwere Fehler! Logge hat abermals Probleme in der schnellen Rechtskurve und wirft sein Auto in die Mauer, auch Whatti scheint davon betroffen zu sein, der hinter Matze zurückfällt.

Vorne ist mittlerweile Lucas in Front, während Harry seinen ersten Boxenstopp einlegt. Shady bleibt auf den weichsten Reifen noch auf der Strecke um möglicherweise eine 1-Stopp-Strategie fahren zu können. Seinem Team-Kollegen kann er mittlerweile nicht mehr folgen. Hingegen macht der verbliebene Toro Rosso Pilot ordentlich Druck auf den 2. Platzierten und ist mittlerweile an ihn ran gefahren! Beide liefern sich einen ordentlichen Kampf, bis es zum vermeintlichen Eklat kommt! Jaegii kommt viel besser aus der Schikane nach der langen Geraden und schafft es, sich aus der Kurve vor seinen wohl größten WM-Rivalen zu setzen. Dieser will den Windschatten mitnehmen und verschätzt sich, was seinen Kontrahenten in die Mauer schickt. Wutentbrannt wirft dieser sein Lenkrad weg und wird zurück ins Fahrerlager gebracht. Shady hingegen hat so sehr mit seinen Reifen zu kämpfen, dass mittlerweile auch Matze an seinem Heck hängt, welchen er bei der Einfahrt in die Boxengasse fast mitnimmt.

Harry und Shady reihen sich nun nach ihren Boxenstopps hinter Bibby ein, welcher das Rennen mit den härtesten Reifen begonnen hat und folglich noch nicht in der Box war. Während Harry kurzen Prozess mit seinem ehemals Lieblings-Gegner macht, tut sich Shady wesentlich schwerer und verliert wertvolle Zeit auf seinen Teamkollegen, der aufgrund des Zweikampfes zwischen Bibby und Shady wieder auf die Strecke kommt. Aber auch Lucas kommt sehr viel schneller vorbei und kann somit vorerst ungehindert Vorsprung aufbauen. Shady kommt zwischenzeitlich sogar am Mercedes-Pilot vorbei, muss den Platz aber kurz später wegen eines Fehlers nach der Schikane wieder hergeben. Harrys 2-Stopp-Strategie scheint bis hierhin auch sehr gut aufzugehen, da er momentan freie Fahrt hat und somit seine Reifen voll nutzen kann.

In Runde 15 folgt dann der nächste Ausfall, denn Domi muss sein Auto endgültig abstellen. Für den amtierenden Weltmeister ist danach erst durch den Boxenstopp vom China-Sieger freie Fahrt angesagt, welche er allerdings nicht voll nutzen kann, denn hinter ihm macht Matze ordentlich Druck. Der Rest des Rennens lief dann allerdings ziemlich ereignislos, abgesehen vom Ausfall von Bibby. Somit stehen mit Lucas, Shady und Whatti 3 Fahrer auf dem Podest, welche mit einer 1-Stopp-Strategie das Rennen beenden konnten.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die F1C wurde im Sommer 2017 aus der Genickbruch.com Liga gegründet. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei Maineventer.com haben wir uns auf eine eigene Website geeinigt und sind nun hier zu finden. Die F1C ist eine Liga, bei der der Spaß im Vordergrund steht. Wir bemühen uns allerdings, die nötige fahrerische Professionalität zu wahren und mit dem nötigen Commitment an die Rennen zu gehen.

Copyright © 2018

To Top