Regeln & Kodex

Was ist die F1 Championship?

Die F1 Championship ist ein Verbund aus verschiedenen Leuten die sich über Jahre hinweg im Internet oder auch privat mal kennen gelernt haben. Unser Ziel ist es in freundschaftlichem Wettkampf ein paar Runden auf den Asphalt zu brennen und zu gucken, wer dabei am schnellsten ist.

 

Vorausetzungen für die F1 Championship

Um bei der F1 Championship mitmachen zu können, erfordert es einige Vorraussetzungen zu erfüllen. Obwohl wir nur eine „Hobbyliga“ sind und kein eSports-Verein, nehmen wir das Renngeschehen an sich doch sehr ernst. Solltest du bei uns anfangen wollen, erwarten wir von dir Zuverlässigkeit, Respekt, ein Maß an Fairness und Kritikfähigkeit. Insbesondere Punkt Eins ist uns wichtig, da wir in unseren Reihen niemanden gebrauchen können, der nur einmal alle fünf Rennen mitfahren kann. Zudem brauchst du eine PlayStation 4, das aktuellste Spiel der F1-Reihe von Codemasters und eine stabile Internetleitung mit mindestens 50Mbit/s. Von Vorteil wäre es, wenn du ein WhatsApp und Discordfähiges Handy hast, da wir die Sitzungen meistens via WhatsApp vereinbaren und während den Rennen über Discord kommunizieren.

 

Regeln der F1 Championship

Rennlänge: 50%

Training: 30 Minuten

Qualifying: 12 Minuten

Erlaubte Controller: Pad

Eigene Setups: Erlaubt

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Bolidenleistung: Realistisch

Safety Car: AN

Kollisionen: AN

Autoschaden: Komplett

Wetter: Dynamisch

Parc-Ferme-Regel

Strenge für das Schneiden von Kurven: Regulär

Fahr-Assisten: Erlaubt

Einführungsrunde: AUS

Boxenassistenten: AUS

 

Jeder Rookie sollte nach Möglichkeit mindestens 2 Testrennen mit dem Fahrerfeld bestreiten um so ein ausgeglichenes Feld gewähren zu können

Das Fahrerfeld behält sich vor, Teilnehmer aufgrund ihres persönlichen oder fahrerischen Verhaltens von der Saison auszuschließen

Das Fahrerfeld behält sich vor, Teilnehmer aufgrund Inaktivität von der Saison auszuschließen

Die F1C duldet keine destruktive Fahrweise! Absichtliches crashen, unnötiges zurück Runden, harte persönliche Beleidigungen sowie absichtliches provozieren des Safety Cars werden bestraft und können bei wiederholtem Vergehen zum Ausschluss aus der Saison führen!

Jeder Fahrer der F1C sollte das Rennen aufnehmen, um Unfälle und Diskussion besser klären zu können. Optimal wäre natürlich, wenn jeder streamt.

Jegliche Rennterminfixierung, wird im entsprechende Thread bekannt gegeben und über „Doodle“ abgestimmt und koordiniert. Für Renntermine gilt, dass mindestens 66% des Feldes (bei 11 Teilnehmern also mindestens 7 Teilnehmer) für ein Rennen verfügbar sein muss. Termine, die es dem kompletten Fahrerfeld ermöglichen teilzunehmen, werden allerdings favorisiert, selbst wenn diese 2 oder 4 Tage später stattfinden, als der Termin bei dem die 66%-Regel greift. Fahrer die 2/3 der Rennen verpassen, verlieren ihr Stimmrecht zur Terminierung, um den Saisonbetrieb nicht aufzuhalten.

Die F1C wurde im Sommer 2017 aus der Genickbruch.com Liga gegründet. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei Maineventer.com haben wir uns auf eine eigene Website geeinigt und sind nun hier zu finden. Die F1C ist eine Liga, bei der der Spaß im Vordergrund steht. Wir bemühen uns allerdings, die nötige fahrerische Professionalität zu wahren und mit dem nötigen Commitment an die Rennen zu gehen.

Copyright © 2018

To Top